BuiltWithNOF
banner_eu

Jetzt ist es noch einfacher bei modelcast.eu als Amateur- oder semiprofessionelles Model gelistet zu werden:
Einfach das Anmeldeformular ausfüllen und sich damit zu einem kostenlosen Testshooting oder kostenlosen Casting anmelden.
Dort können Sie sich dann für die gewünschte Zusammenarbeit entscheiden: nebenberuflich (Semi-Profi) oder hauptberuflich als Model bei Premium-Model gelistet.
Die Abrechnung der Honorare erfolgt zu fairen Konditionen ohne Berechnung etwaiger Nebenkosten. Mehr dazu beim Casting/Testshooting vor Ort bzw. weiter unten.

Wieso habe ich als amateur- oder semiprofessionelles Model eine Chance, dass meine Bilder überhaupt gefragt sind?
Immer mehr Werbeagenturen und Verlage greifen bei der Suche nach Fotos auf unsere Bilddatenbank für People-Fotografie zurück. Der Grund: einmal Kostenreduzierung, zum anderen die schnelle weltweite Recherche über das Internet und die ebenso schnelle Verfügbarkeit der Fotos.

Muss ich dann immer für Modelcast.eu als Model arbeiten?
NEIN! Nach einem Testshooting bzw. Casting wird die Art der Zusammenarbeit vertraglich geregelt. Das heisst, wenn ein Model nur an bestimmten Tagen, an Wochenden oder nur in den Ferien/Urlaub modeln kann, dann ist das einfach so!
Vor jedem Shooting wird ohnehin erst angefragt, ob das Model gerade zu diesem Termin kann oder nicht. Und wenn das Model die Zusammenarbeit beenden möchte, aus welchen Gründen auch immer, dann geht das ganz einfach durch schriftliche Kündigung - ohne Vertragstrafen oder anderen Zirkus, der übrigens nur unnötigen Stress bereitet.
Die Honorarvereinbarung gilt übrigens weiter, was heisst, dass natürlich für jedes verkaufte Foto das Honorar gezahlt wird - so lange, wie Fotos von dem Model verkauft werden!

Wieviel läßt sich denn so verdienen?
Grundsätzlich gilt auch hier: Je fleissiger das Model ist, je mehr an Geld kommt rein!
Anders als als bei unseren Vollprofis werden hier universell verwendbare Fotos produziert. Das bringt zwar einen geringeren Erlös pro Bild, aber dadurch ist es möglich, die Aufnahmen mehrfach zu verkaufen. Und weil Kleinvieh bekanntlich auch Mist macht, kommt im Laufe des Jahres einiges zusammen.

Wo werden die Bilder denn überhaupt verwendet?
Unsere Fotos werden verwendet z. B. für: Anzeigen, Zeitungsartikel, Broschüren, Beihefter, Beilagen, Flyer, Folder, Kataloge, Kundenzeitschriften, Mitarbeiterzeitschriften, Mitgliederzeitschriften, Mailings, Messepräsentationen,  Messedisplays, Grußkarten, Werbekampagnen, Werbematerialien, Verpackungen, Buchumschläge und -Seiten, CD-Cover, Lehrbücher, Produktverpackungen, Reiseprospekte, Reisekataloge, Multimediaanwendungen, CD-ROMs, Internetseiten, Online- und Multimedia-Präsentationen, Fernsehsendungen,  u.s.w.

Darf der Käufer die Bilder uneingeschränkt nutzen?
Der Käufer erwirbt unterschiedliche Nutzungsrechte. Das Bildmaterial darf im Hinblick auf die Persönlichkeitsrechte unserer Models oder sonstige Schutzrechte Dritter an abgebildeten Motiven nicht in pornografischer, diffamierender, beleidigender oder anderweitig rechtswidriger Weise verwendet werden, weder direkt noch indirekt oder in Kombination.

[Info]

Model für People-Fotografie
z. B. in Zeitschriften

Aktuelle Termine
für Testshootings/Castings

He1111-1

Zur
Anmeldung